Kommunikation auf Rädern

Ein Bauwagen wird zu einer mobilen Begegnungsstätte,

- um Nachbarn kennenzulernen

- um ins Gespräch zu kommen

- um sich zu informieren

Aus dem Programm Soziale Stadt kommen die finanziellen Mittel für dieses Projekt. Vom Quartiersmanagement wurde die Evangelische Kirchengemeinde mit der Umsetzung beauftragt.

Im Mai ist es soweit – der Bauwagen wird in Hellersdorf ankommen und soll dann für jeweils 4 – 6 Wochen an verschiedenen Orten im Viertel seine Türen öffnen.

Gesucht werden Ideen und tatkräftige Unterstützung, denn noch hat der Wagen keine Inneneinrichtung, keinen Namen und nicht genug Helfer, die eine regelmäßige Öffnung ermöglichen.

Wäre das etwas für Sie? Dann melden Sie sich bitte bei Barbara Jungnickel

Tel.:    0176 2550 9800

Mail:   cafe-auf-raedern@gmx.de

Am 24. Mai, dem Tag der Nachbarschaft, wollen wir den Bauwagen mit einem kleinen Fest einweihen. Von 14 – 17 Uhr wird es vor der Kirche in der Glauchauer Str. 7 eine Kaffeetafel geben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.