„Flöte, Orgel, Kurzgeschichten und Gedichte zum Herbst“ 18. November, um 16 Uhr

Mit Musik für Flöte (Martin Fehland) und Orgel (Christine Zgoll) und humorvollen, aber auch nachdenklichen Kurzgeschichten und Gedichten (Wolfgang Prietsch) wollen die Ausführenden die Zuhörer in die herbstliche Landschaft und die Zeit der Novembertage mitnehmen.

Die Gedichte sind in eingängigem Stil geschrieben. Sie sind Ergebnisse von Impressionen von Wanderungen in märkische Gefilde und können zu eigenen Wanderungen anregen.

Es erklingt Musik überwiegend aus dem Barock, teilweise von wenig bekannten Meistern.

Adventskonzert am Sonnabend, 16. Dezember, um 16 Uhr

Zu einem adventlichen Konzert möchten wir Sie herzlich einladen. Es erklingen u. a. das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns sowie andere bekannte Werke der Vor-weihnachtszeit. Nehmen Sie sich Zeit, der Hektik zu entfliehen und den Klängen zu lauschen.

Die Ausführenden sind:

Sopran: Luisa Schaefer

Tenor: Olli Rantaseppä

Bass: Rainer Jurgeit

und weitere Solisten.

Orchester, Nachbarschaftschor Eiche und Kantorei Hellersdorf

Leitung: Sigrid Jurgeit

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Konzert am Sonnabendnachmittag

Antje und Martin Schneider sind mit ihrem neuen Programm "Holunderblüten" zu Gast in unserem Gemeindezentrum. Diesmal entführen sie uns in das alte Prag mit seinen Sagen und Geschichten. Am Klavier werden sie von Angela Maria Stoll begleitet.

Lassen Sie sich einladen zu diesem kurzweiligen Nachmittag am Sonnabend, 27. Januar, um 16 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.